· 

Tolle Rückmeldungen von zufriedenen Kunden auf der Herbstmesse meines Großhändlers Jedele Farbe und Heimtex in Aalen

Immer wieder schön diese Messen meines Großhändlers Jedele Farben und Heimtex in Aalen.

 

Zum fünften Mal durfte ich nun hier sein. Und was soll ich sagen, ich bin angekommen.

Man kennt mich.

Viele kenne ich, die jedes hier Mal sind. 

Viele die ich zum ersten Mal sehe.

 

Ich freue mich über jeden der Interesse hat an meinen Produkten. Kurz stehen bleibt und alles auf sich wirken lässt.

 

Es ist spannend wie die Menschen reagieren.

Manche winken sofort ab, andere überlegen und sind ganz in sich gekehrt um abzuwägen, was das Produkt mit ihnen macht.

Wieder andere kommen an den Stand, bleiben stehen und sagen spontan, "endlich", endlich hat es jemand umgesetzt.

 

Ich finde es wunderbar zu sehen, wie Menschen unterschiedlich reagieren. 

Was sie hemmt oder begeistert, versuchen zu ergründen.

 

Eines teilen wir alle!!!

 

Die Not mit dem lieben Werkzeug und der Frage, "Wohin denn nur damit".

Alle, wirklich alle, behelfen sich irgendwie.

 

Die einen nutzen die Eimermethode, andere die Leitertasche. Wieder andere stopfen sich die Hosen voll, auch wenn`s manchmal weh tut. 

 

Alle beklagen sich über die Hosenindustrie. Das finde ich im Übrigen auch sehr interessant.

 

Nur ganz ganz wenige haben angeblich überhaupt kein Problem mit dem unterbringen des Werkzeugs.

Und da bemerke ich Nuancen..., meine zu spüren, dass sie nicht ganz ehrlich sind.

Nicht mir gegenüber.

Sich selbst gegenüber.

Aber gut...das ist ein anderes Thema.

Rückmeldungen

Ja, viele viele Menschen sind da gewesen.

Viele Handshakes und Umarmungen.

 

Spannend jedes Mal ist, was die Menschen berichten, wie es ihnen geht mit meinen Produkten.

 

Jetzt benutzt er sein Gurtsystem

Da war Herr S. wieder.

Er ist jedes mal da mit seiner Frau.

Über ihn habe ich mir vor genau einem Jahr viele Gedanken gemacht, denn seine Frau sagte mir damals, dass er das Gurtsystem nicht nutzt. Und ich fragte mich damals natürlich, warum??? 

 

Er hat damals auf der letzten Herbstmesse, zu meiner größten Verwunderung, zusätzlich einen Rucksack gekauft....

Er weiß angeblich nicht mehr, dass er das System im Rucksack waschen kann und hütet es deshalb wie seinen Augapfel, so seine Aussage.

 

Ich schreibe damals einen Blogartikel über ihn, den kannst Du hier lesen....

 

Gestern läuft er freudestrahlend mit seiner Frau an mir vorbei.

Schon von Weitem ruft sie, "er ist begeistert!!!!".

Wir kommen ins Gespräch und auch sie sagt, dass sie das Gurtsystem genutzt hat und ebenfalls begeistert ist.

Sie nehmen noch ein paar weitere Tools mit und gehen wieder.

Was soll ich sagen. Ich bin glücklich!!! 

Spezialist auf Stelzen

Ihn hab ich sehr gut im Gedächtnis, obwohl ich mich sehr schlecht an Gesichter erinnern kann.

Er ist spezialisiert auf Decken und arbeitet deshalb fast täglich auf Stelzen.

Er hat dann natürlich den Anspruch, dass er alles bei sich hat, da er sich schließlich nicht bücken kann mit seinen Beinverlängerungen.

Als er damals zu mir an den Stand kommt versteht er sofort, um was es sich bei mir dreht.

Er kauft ein, klar, und gestern dann die die Rückmeldung. "Ich arbeite überhaupt nicht mehr ohne Gurtsystem, ich benutze es täglich und ist einfach nur genial. Ich würde gerne nochmal etwas davon mit nehmen, aber es geht einfach nichts kaputt daran!"

Da stehe ich und freue mich wie ein kleines Kind dem man einen Lolli gibt!!!

Einfach herrlich, dass ich helfen konnte.

Hör mal wer da hämmert

Thomas S., erinnerst Du Dich?

Vielleicht bist Du ein Blogleser von mir. Oder Du bist bei Facebook. Dann kennst Du diese Rückmeldung.

Er schreibt mir damals diese Email.... 

Gestern war er da. Und natürlich.....ich weiß dass ich ihn schon mal gesehen habe und dass er Kunde bei mir ist. Aber wer er ist, weiß ich nicht mehr ( Du erinnerst Dich....mein Gesichtsgedächtnis;-) )

 

Er berichtet mir, wie begeistert er ist und dass er ohne nicht mehr tapeziert. Aber zum Rauhfaser tapezieren möchte er zwingend die Rakelbox mit nehmen.

Gut denke ich mir, kluge Entscheidung. Als er dann seinen Namen nennt fällt endlich auch bei mir der Groschen und ich weiß wieder wer er ist.

 

Ich spreche ihn darauf an, dass er mir damals diese Rückmeldung geschrieben hat und frage ihn wie es ihm heute damit geht.

Er berichtet, dass diese Unkenstimmen sehr sehr schnell verstummt sind. Er war innerhalb weniger Tage um ein Wesentliches organisierter und somit schneller als seine Kollegen. Obwohl er gar nicht schneller arbeitete...

 

Auch er ist glücklich und möchte das Gurtsystem nicht mehr missen.

Wunderbar diese Rückmeldung, einfach nur wunderbar.

Resümee und Ausblick

So waren noch viele viele weitere da, die mir tolle Rückmeldungen gegeben haben.

Diese 3 jedoch, sind so außergewöhnlich, über sie wollte ich unbedingt berichten.

 

Im Frühjahr ist die Jedele Messe im Messegelände in Ulm. Da freue ich mich jetzt schon sehr darauf, weil einfach das Einzugsgebiet größer ist und ich auf mehr bzw. anderes Publikum stoße. 

Natürlich braucht es bis dahin einen echten Messestand. Da bin ich schon jetzt am schauen und überlegen, wie ich ihn mir vorstelle und wie ich mich da präsentieren will. Denn ich schaue auch schon ein bisschen weiter....der März 2019 kommt und mit ihm die FAF 2019 in Köln. Mein absolutes Highlight in 2019!!!!

Und da möchte ich mich natürlich bestmöglich präsentieren.

 

Dann habe ich meine lieben Kollegen aus der Technischen Berufsschule Aalen getroffen.

Sie mag ich ganz besonders, zumal einer von ihnen ein Meister war, in dem Betrieb, in dem ich damals gelernt hatte.

Noch im Dezember habe ich gleich 3 Termine mit ihnen in der Berufsschule. Zum einen geht es darum, mit den Jungs und Mädels aus dem 1. Lehrjahr  mit dem Gurtsystem zu tapezieren und zum zweiten, mit den Azubis im 3. Lehrjahr, im Blockunterricht die Produkte von SanDeco schmackhaft zu machen. Auch da werden die Schüler nicht am Gurtsystem vorbei kommen. Denn bei diesem Workshop wird natürlich mit der Kleinen Kellenbox gearbeitet.

 

Was draus erwächst wird sich zeigen. Für mich ist es spannend. Ich liebe diese Schule und habe wunderschöne Erinnerung daran. Ich werde alles geben um die Jungs und Mädels zu begeistern. Und zwar beide Produkte betreffend.

Das Werkzeugtaschen-Gurtsystem und SanDeco

 

Das war nun der Einblick in meine Messetage.

Danke fürs Lesen.

Deine Nicole

Kommentar schreiben

Kommentare: 0