Wohin nur damit???

 

Für unser Klebeband gibt es momentan gar nichts passendes auf dem Markt.

Wir Handwerker behelfen uns mit Eimern, die wir ständig mit uns mitschleppen. Dort packen wir unser Klebeband, die Masker und was sonst noch hinein. Tatsächlich akzeptieren wir heute noch, dass wir ständig die Wege zu diesem Eimer in Kauf nehmen. Und den Weg zurück zum eigentlichen Arbeitsort . Auch akzeptieren wir, das wir uns jedesmal bücken müssen, wenn wir das Band aus dem Eimer holen. 


Oft werfen wir das Klebeband in den Eimer, weil uns die Wege dahin und das Bücken zuwider sind.

Dann knallt das Band auf den Rand des Eimers und das Klebeband rollt sonst wo hin. Das hat zur Folge, dass der Weg zum Klebeband (wir müssen es ja schließlich wieder einsammeln) noch länger wird. Bzw. wir uns doch bücken müssen um das Klebeband aufzuheben.

Fakt ist, das Klebeband und der Masker sind physisch mit hohem Aufwand verbunden. Das ist uns gar nicht so bewusst, weil "man" es immer schon so gemacht hat und nur, weil es keine adäquaten Verstaumöglickeiten gibt. Dass diese Wege jedoch Zeit, Kraft und Nerven kosten, haben wir im Alltag absolut übersehen. Und das schlägt sich in der Gesundheit des Arbeiters und im Verlust von Geld durch die vielen gegangenen Wege nieder. Eigentlich sollten wir ja arbeiten und nicht Wege zu unseren Werkzeugen und Materien gehen.

Das muss einem erst mal klar werden.

Beobachte dich sich doch mal bei den nächsten Abklebebarbeiten. Wo packst du dein Klebeband hin? Wie oft läufst du danach? Wo verstaust du es? Ist das effizient, nervt das? Wie oft bückst du dich danach?

Mach dir das einfach mal bewusst. Kunden erzählen mir, dass sie mehr als 30 Minuten am Tag einsparen, ihre Physis schonen und weniger angestrengt aus der Arbeit kommen. Das ist alles Mehrgewinn an Zeit, Kraft und Nerven. Und schließlich auch an Geld!!!

 

Gibt es die Möglichkeit malerspezifisches Material so zu verstauen, dass es mir Vorteile bringt?

die Antwort ist eindeutig. JA!!! Es gibt die Möglichkeit die Klebebänder so zu verstauen, dass du deine Arbeitsabläufe wesentlich effizienter, kräfteschonender und nervenschonender gestalten kannst. Das bringt dir enormen Zeitgewinn, bei weniger Kraftanstrengung. Da du deine Klebebänder immer bei dir hast, egal ob du auf der Leiter stehst, in der Hocke bist oder kniest.

Aber sieh selbst...